Erster warmer Tag 2008 – „Bocholt blüht“ mit viel Sonnenschein

Am vergangenen Mittwoch, 23. April, wurde zum ersten Mal in diesem Jahr bei viel Sonnenschein am Nachmittag mit einem Tageshöchstwert von gleich 21,1 °C die 20-°C-Marke geknackt. Zwischenhoch „Kanan“, das zurzeit bereits über der Ostsee liegt, brachte uns gestern nämlich in den Einflussbereich wärmerer kontinentaler Luftmassen.

Auch am Wochenende deutet sich dank eines weiteren Zwischenhochs namens „Lars“ nochmal freundliches und warmes Frühlingswetter an. Am Samstag (26.) wird es bei einem Mix aus Sonnenschein und Wolken bis 21 °C warm, am Sonntag (27.) sind bei sonnigem Wetter sogar bis 23 °C im Raum Bocholt möglich. Allerdings könnte es zum späten Sonntagnachmittag erste Regenschauer und Gewitter geben, doch das ist zurzeit noch unsicher. So könnte der im Rahmen der Aktion „Bocholt blüht“ verkaufsoffene Sonntag wettertechnisch perfekt werden.