Orkantief „Kyrill“ über Bocholt: Orkanartige Spitzenböen

In Bocholt ca. 110-115 km/h – entspricht Windstärke 11 („orkanartiger Sturm“). (Spitzenwert DWD-Station Ahaus: 107 km/h)

„Kyrill“ war damit der stärkste Sturm seit „Jeanett“ (27.10.2002), also seit rund 4 1/2 Jahren. Damals gab es ebenfalls Spitzenböen von 115 km/h (oberer Bereich Windstärke 11) über Bocholt.

Ergiebige Niederschläge:
12 h-Niederschlag 18.01.2007, 6.00-18.00 Uhr: 29,1 mm
18 h-Niederschlag 18.01.2007, 0.00-18.00 Uhr: 31,8 mm
24 h-Niederschlag 18.01.2007, 6.00 Uhr, bis 19.01.2007, 6.00 Uhr: 31,3 mm
30 h-Niederschlag 18.01.2007, 0.00 Uhr, bis 19.01.2007, 6.00 Uhr: 34,0 mm